Sondermodelle: VW Polo Touch und Polo Sport

Ab sofort bietet VW mit dem Polo Touch und dem Polo Sport zwei neue Sondermodelle des Kleinwagens an.

Zwei ganz unterschiedliche Sondermodelle bietet VW jetzt mit dem Polo Touch und dem Polo Sport an. Gemeinsam ist beiden Modellen, dass sie auf der Comfortline-Ausstattungslinie aufbauen, die schon Klimaanlage, Müdigkeitserkennung und das Connectivity-Paket bietet.

Schon ab 14.490 Euro gibt es den Polo Touch, der zusätzlich noch über 15"-Leichtmetallfelgen Modell "Estrada" sowie das "Composition Colour" Touchscreen-Radio mit 12 cm Farbdisplay verfügt. Der Preisvorteil liegt bei bis zu 1.870 Euro.

Noch mehr kann man beim ab 15.890 Euro erhältlichen Polo Sport sparen, der bis zu 2.980 Euro günstiger kommt und ganz auf Sportlichkeit getrimmt wurde. Mit an Bord sind die LED-Hauptscheinwerfer, das R-Line Exterieur-Paket inkl. 16"-Alufelgen Modell "Salvador" und ein Heckspoiler. Ebenfalls dabei ist auch das "Composition Colour"-Radio.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt