Verkaufsstart: VW Polo R WRC

Die sportlichste Variante des VW Polo ist auf 2.500 Exemplare limitiert und ab sofort bestellbar.

VW ist mit dem Polo WRC in der Rallye-WM unterwegs und bietet jetzt auch eine Straßenversion im sportlichen Outfit und mit hoher Leistung an.

Der Polo R WRC hat den bewährten 2,0 Liter TSI mit 220 PS (162 kW) unter der Haube, der den Stadtflitzer bis zu 243 km/h schnell macht. Den Sprint von 0 auf 100 km/h erledigt der Polo R WRC in 6,4 Sekunden.

Geschaltet wird über ein manuelles Sechsganggetriebe, welches die sportliche Auslegung des Autos unterstreichen soll. Auch optisch erkennt man den schnellen Polo auf den ersten Blick.

Mit der weißen Grundlackierung, dem blau-grauen Streifendekor und den Stoßfängern in Motorsport-Optik sowie dem schwarzen Heckspoiler in Hochglanz-Optik, schlägt der Polo R WRC die Brücke zum Rallye-Auto.

Unterstrichen wird das Ganze auch noch von den 18"-Leichtmetallfelgen und den blau lackierten Bremssätteln. Der Polo R WRC verfügt zudem über ein spezielles Sportfahrwerk und serienmäßig über Bi-Xenon-Scheinwerfer.

Zur Innenausstattung zählen Sportsitze vorne im WRC-Design mit Alcantara-Sitzmittelbahnen, ein mit Alcantara bezogenes Multifunktionslenkrad, ein schwarzer Dachhimmel und Pedale in Aluminium-Optik. Für mehr Komfort sorgen zudem noch die Climatronic, ein Tempomat, ein Regensensor und das Radio-Navigationssystem "RNS 315".

Der Preis für den auf 2.500 Exemplare limitierten Polo R WRC liegt in Österreich bei 35.990 Euro, Bestellungen werden ab sofort entgegen genommen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt