Weltpremiere: Der neue VW Tiguan

Auf der IAA feiert der neue VW Tiguan seine Weltpremiere. Wir haben schon erste Infos und Fotos.

Die zweite Generation des VW Tiguan feiert auf der IAA ihre Weltpremiere. Optisch zeigt sich der neue Tiguan mit einer stark geschärften Optik, und er wirkt auch hochwertiger und dynamischer als bisher. Neben einer Onroad- und einer Offroad-Version gibt es den neuen Tiguan auch in einer sehr sportlichen R-Line-Version, die dem SUV einen überaus peppigen Look verleiht. Zudem soll es für bestimmte Märkte auch eine Langversion des Tiguan geben.

Das neue Familiengesicht steht dem auf der neuen MQB-Plattform entwickelten Tiguan sehr gut. Neben der neuen Optik soll auch das Platzangebot besser geworden sein. Die Passagiere sollen sich über mehr Raum freuen können, und das Kofferraumvolumen ist auf 615 bis 1.655 Liter angewachsen und damit um 145 Liter größer als bisher. In den neuen Tiguan halten auch die von Golf und Touran bekannten Infotainmentsysteme mit 5"- bis 8"-Touchscreen Einzug.

Bequemere Sitze, eine neue 3-Zonen-Klimaautomatik und das größte Panorama-glasschiebedach der Klasse sollen weitere Komfort-Merkmale des neuen Tiguan sein. Erstmals bekommt der neue Tiguan auf Wunsch auch LED-Scheinwerfer und die aktuellen Assistenzsysteme, wie den Front Assist mit City-Notbremsfunktion, den Lane Assist oder auch einen adaptiven Tempomat. Verbessert wurde auch die Geländegängigkeit, der neue Tiguan verfügt über eine 4Motion Acitve Control, mit der sich der Allradantrieb individueller und einfacher an alle möglichen Einsatzbedingungen anpassen lässt.

Moderne und sparsame Motoren sollen das gute Gesamtpaket des neuen Tiguan abrunden. Die Kunden können zwischen TSI- und TDI-Triebwerken mit einer Leistungsspanne von 115 PS (85 kW) bis 240 PS (176 kW) wählen. Die TSI-Motoren wird es mit 125 PS (92 kW), 150 PS (110 kW), 180 PS (132 kW) und 220 PS (162 kW) geben, die TDI-Triebwerke sollen auf 115 PS (85 kW), 150 PS (110 kW), 190 PS (140 kW) und 240 PS (176 kW) kommen.

Noch als Concept präsentiert VW den Tiguan GTE mit Plug-in-Hybrid-Antrieb, der auf eine Systemleistung von 218 PS kommen soll. Als Highlight soll der Tiguan GTE über ein Solar-Modul verfügen, welches auch während der Fahrt Strom für die Batterien gewinnen kann.

Auf jeden Fall kann man davon ausgehen, dass auch der neue VW Tiguan wieder ein Bestseller wird.

Kommentare