VW Tiguan : Exklusives R-Line Ausstattungspaket

19-Zoll-Felgen, veredelte Anbauteile, Diffusor, Sportsitze, etc.

Nur drei Wochen nach der Markteinführung des Tiguan präsentiert Volkswagen auf der Essen Motorshow die sportlichen R-Line-Ausstattungspakete für den neuen Geländewagen. Dabei handelt es sich um ein Interieur- und ein Exterieur-Paket . Beide Pakete können direkt bei der Neuwagen-Konfiguration bestellt werden. Da die R-Line-Ausstattung einer dynamischen Ausrichtung folgt, steht sie exklusiv für die Tiguan Version Sport&Style zur Verfügung.

Das R-Line-Paket "Exterieur"

Obwohl die umfangreichen R-Line-Ausstattungspakete für jede Baureihe maßgeschneidert werden, eint alle Modelle ein gemeinsames Erkennungszeichen : die Leichtmetallfelgen des Typs "Omanyt". Im Fall des Tiguan ist es ein 19-Zoll-Rad mit Reifen der Dimension 255/40 R19 . Darüber hinaus ist der Tiguan mit dem R-Line-Ausstattungspaket "Exterieur" an einer ganzen Reihe spezifischer Karosserie-Modifikationen auszumachen. Hier gilt: Alle Karosserieteile wurden im Volkswagen Design parallel zum Gesamtfahrzeug entwickelt und deshalb besonders homogen in die Stilistik des neuen SUV eingearbeitet.

Zu den R-Line-Features zählen die im unteren Bereich neu gestalteten und in Wagenfarbe lackierten Stoßfänger , ein im hinteren Stoßfänger integrierter Diffusor (schwarz lackiert) und vorn ein Kühlerschutzgitter mit Doppellamellen in "Chrom matt". Serienmäßig kommen darüber hinaus Nebelscheinwerfer zum Einsatz.

In der Silhouette sorgen schwarze Radlaufverbreiterungen und die in Wagenfarbe lackierten Türaufsatzteile in der Optik von Seitenschwellern für ein noch markanteres Design. Zusätzlich unterstreichen Chromeinleger in den Türaufsatzteilen die sportlich-edle Anmutung des Tiguan. Jeweils seitlich in Höhe der A-Säulen weist zudem ein Logo auf die sportliche R-Line-Ausstattung hin. Darüber hinaus ist das sogenannte Dynamikfahrwerk mit einer sportlicheren Dämpferabstimmung an Bord.

Das R-Line-Paket "Plus"

Die Tiguan Käufer können das R-Line-Paket "Plus" zusätzlich oder separat wählen. Wer sich nur für dieses Paket entscheidet, bekommt stets die zu den R-Line-Ausstattungspaketen gehörende Leichtmetallfelge "Omanyt" inklusive Dynamikfahrwerk . Der Innenraum erhält derweil durch Sportsitze (vorn) mit R-Line-Prägung in den Kopfstützen und Bezügen im Dessin "Monte Carlo" sowie einem Multifunktions-Lederlenkrad einen noch sportlicheren Charakter. Brems- und Gaspedal sind zudem mit speziellen Line-Kappen bezogen. Sie weisen eine Struktur aus Metall und rutschfestem Gummi auf. Optional kann das R-Line-Paket "Plus" um Ledersportsitze erweitert werden.

Kommentare

Weitere VW Meldungen

Markenwelt