Neuer VW Tiguan mit tollem Verkaufsstart

1.000 Tiguan-Verkäufe in den ersten drei Tagen

Obwohl der Verkaufsstart des ersten Kompakt-SUV von Volkswagen in Österreich erst am 18. September 2007 eröffnet worden ist, steht bereits jetzt schon fest: der neue VW Tiguan hat das Zeug zum Bestseller. In den ersten drei Tagen haben sich bereits 1.000 Kunden für den Tiguan (der überwiegende Anteil dabei für den neuen 140 PS TDI mit Common Rail-Technologie ) entschieden. Damit hat der neue VW Tiguan einen der bisher besten Verkaufsstarts eines Volkswagen-Modells hierzulande hingelegt. Und das, obwohl der kleine Bruder des Touareg erst im Oktober offiziell in den Schauräumen der heimischen VW-Händler zu sehen sein wird.

Volkswagen hat mit dem neuen VW Tiguan nicht nur sein Modellangebot um ein Allroundtalent erweitert , das die Individualität und Vielseitigkeit eines SUV mit den Tugenden eines PKW verbindet, sondern auch das stark steigende Segment der Kompakt-SUV als erster deutscher Volumenhersteller betreten. Die Erwartungen an den neuen VW Tiguan sind hoch gesteckt , soll er sich doch im Spitzenfeld der kompakten SUV einreihen.

Bestellbar ist der neue VW Tiguan, der in Österreich in drei Ausstattungslinien (Trend & Fun, Track & Field und Sport & Style) angeboten wird, zum Marktstart als doppelt aufgeladener Benziner mit dem 1.4 TSI 4MOTION 110 kW / 150 PS ab 29.264  Euro und als drehmomentstarker 2.0 TDI D-PF 4MOTION 103 kW / 140 PS ab 29.995 Euro . Der Zweiliter-Common Rail-TDI ist optional auch mit 6-Gang-Automatic ab 32.122 Euro erhältlich.

Weitere Informationen über den VW Tiguan finden Sie hier ...

Kommentare

Weitere VW Meldungen

Markenwelt