VW country up! ist ab sofort erhältlich

VW erweitert die up!-Modellreihe um eine "Country"-Version mit erhöhter Bodenfreiheit und Offroad-Look.

Der country up! erweitert die Country-Fahrzeugpalette um einen kleinen City-Flitzer. Schon auf den ersten Blick ist der country up! von den anderen up!-Modellen zu unterscheiden. Zu erkennen ist das neueste Modell der up!-Familie an den schwarzen Beplankungen an den Radhäusern und den Schwellern sowie rundum verlaufenden Türschutzleisten mit "cross up"!-Schriftzug, wie der country up! in anderen Märkten benannt ist.

Eine silber eloxierte Dachreling, in "light silver metallic" lackierte Außenspiegel und Stoßfänger mit silberfarbenen Einsätzen unterstreichen den robusten Charakter des country up! ebenso wie die 16"-Leichtmetallfelgen vom Typ "cross".

Die Serienausstattung des country up! umfasst zudem vier Türen, eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrische Fensterheber vorne, Nebelscheinwerfer, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, eine Klimaanlage, ein CD-Radio mit MP3-Wiedergabefunktion sowie die City-Notbremsfunktion.

Im Innenraum wird der country up! noch mit sportlichen Bezügen in Rot oder Anthrazit, einem Lederlenkrad, Chrom-Zierleisten und Einstiegsleisten in Aluminum aufgewertet.

Als Antrieb für den lifestyleorientierten country up! dient ein 75 PS (55 kW) starker 3-Zylinder-Benzinmotor, geschaltet wird über ein manuelles 5-Gang-Getriebe. Der Listenpreis für den country up! liegt bei 14.100 Euro, Bestellungen werden ab sofort entgegen genommen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt