VW-Konzernmarken mit 15 Premieren auf der Vienna Auto Show

Der Volkswagenkonzern zeigt auf der Vienna Auto Show 15 Österreich Premieren und über 100 Fahrzeuge.

Vom 12. bis 15. Jänner findet am Wiener Messegelände wieder die Vienna Auto Show statt. Der VW-Konzern ist dabei mit seinen Konzern-Marken vertreten und bringt 15 Österreich-Premieren zur Messe mit.

Erstmals gibt es in der Alpenrepulik folgende Modelle zu sehen: VW up!, VW CC, VW Passat Alltrack, VW Cross Coupé Studie, VW Bulli Studie, VW Polo WRC, Audi A1 Sportback, Audi A4 Facelift, Audi D10 e-tron Studie, Skoda Superb Combi Laurin & Klement, Skoda Vision D Studie, Seat IBL Studie, Bentley Continental GT Cabrio, Lamborghini Gallardo LP 570-4 Super Trofeo Stradale und das Porsche 911 Carrera Cabrio.

Natürlich gibt es auch alle anderen Modelle aus dem VW-Konzern auf der Vienna Auto Show zu bewundern. Im Rahmen der Messe findet auch der Startschuss zum Flottenversuch zur Erprobung der Elektromobilität von VW in Österreich statt. Die ersten VW Golf Blue-e-Motion werden dabei an die ersten Flottenversuchs-Teilnehmer übergeben, welche wichtige Erkenntnisse hinsichtlich der Kundenerwartungen und Alltagstauglichkeit liefern sollen.

Kommentare

Markenwelt