Volvo C30 Electric erstmals in Österreich

Im Rahmen des Emobility Forums in Wien ist auch zum ersten Mal der Volvo C30 Electric in Österreich gezeigt worden.

Hintergrund der Österreichpremiere war der Besuch von Lennart Stegland, Präsident von Special Vehicles der Volvo Car Corporation und Projektleiter des Volvo C30 Electric, der bei seinem Vortrag die Bemühungen und Ziele der Volvo Car Corporation unterstrich.

Insgesamt werden 250 Volvo C30 Electric-Fahrzeuge produziert, die dann ausgewählten Firmen für ihre Flotten für maximal fünf Jahre angeboten werden. Damit sollen wichtige Erkenntnisse zur Alltagstauglichkeit von Elektrofahrzeugen gewonnen werden. In weiterer Folge sollen in Kooperationen mit Siemens weitere Elektrofahrzeuge entstehen, deren Serienproduktion nicht ausgeschlossen ist.

Der Volvo C30 Electric verfügt über eine Leistung von 111 PS, die für eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 10,9 Sekunden ausreichen soll. Die Reichweite beträgt bis zu 150 Kilometer, womit laut einer Studie 90% aller täglich durchgeführten Strecken abgedeckt sind.

Einem breiten Publikum in Österreich wird der Volvo C30 Electric erstmals im Rahmen der Vienna Auto Show im Jänner 2012 präsentiert.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt