Volvo : Elektro-Auto im Test, Plug-in-Hybrid kommt 2012

Ja oder nein?

Mehrere Prototypen des batterie-betriebenen Volvo C30 BEV müssen sich derzeit ersten Tests unterziehen. Eine Serienfertigung ist derzeit noch unsicher. Für das nächste Jahr plant der schwedische Hersteller einen Feldversuch, dessen Ergebnisse über einen möglichen Marktstart entscheiden sollen.

Die Stromautos verfügen über eine Lithium-Ionen-Batterie mit 24 kWh und können bis zu 150 Kilometer mit einer Akkuladung zurücklegen. Tempo 100 erreichen die Fahrzeuge in weniger als 11 Sekunden.

Ein Plug-in-Hybrid-Auto mit kombiniertem Elektro-Dieselantrieb will Volvo im Jahr 2012 einführen. Im reinen Strombetrieb kann der Pkw bis zu 50 Kilometer zurücklegen, die gesamte Reichweite soll 1.200 Kilometer betragen. Den Kraftstoffverbrauch gibt der Hersteller mit 1,9 Liter je 100 Kilometer an. Derzeit testet man die Antriebstechnik in einem V70 auf den Straßen Schwedens.

Für mehr Sicherheit von Fußgängern sorgt ein neues Kollisionswarnsystem , das im kommenden Jahr im S60 Premiere feiern wird. Das Assistenzsystem soll Fußgänger erkennen und gegebenenfalls eine Notbremsung einleiten können. Gegenüber bisherigen Notbremssystemen soll die Bremskraft von 50 auf 100 Prozent gestiegen sein.

mid/sta

Kommentare