Volvo S80 und XC90 Executive mit neuer Ausstattung

Gesteigerter Komfort für die exklusiven Top-Modelle des schwedischen Herstellers

Der schwedische Automobilhersteller verleiht seinen besonders hochwertig ausgestatteten Premium-Versionen Volvo S80 Executive und Volvo XC90 Executive jetzt noch mehr Exklusivität in punkto Funktionalität und Reise-Komfort. Die exklusiv für die Oberklasse-Limousine Volvo S80 und das SUV-Flaggschiff Volvo XC90 zur Verfügung stehende Top-Ausstattungsversion Executive wird im Modelljahr 2009 weiter perfektioniert. Dabei folgt der schwedische Premium-Hersteller seinem Prinzip, dass der hohe Reisekomfort in einem Volvo entscheidend zu einem positiven Fahrerlebnis und auch zu mehr Sicherheit beiträgt. Gezielt durchgeführte Detailverbesserungen unterstützen den Langstreckenkomfort von Volvo und setzen auch in punkto Funktionalität Maßstäbe.

Ab dem Modelljahr 2009 sind für die beiden großen, exklusiven Volvo Baureihen neue Softleder-Komfortsitze für Fahrer und Beifahrer serienmäßig erhältlich, welche über Belüftung , Sitzheizung und eine Massagefunktion für die Lendenwirbel verfügen. Dabei können die individuellen Einstellungen im Fahrzeugmenü gespeichert und bei Bedarf abgerufen werden. Die neuen Frontsitze sind in drei unterschiedlichen Innenraum-/Polsterkombinationen erhältlich.

Noch größere Vielfalt und ein außergewöhnliches Unterhaltungserlebnis auf Reisen liefert das weiter optimierte Volvo Rear-Seat-Entertainment-System . Ab dem Modelljahr 2009 ist es mit einem neuen 8-Zoll-DVD-Monitor ausgestattet. Der in den Sitz integrierte Monitor verfügt über eine 43 Prozent größere Bildschirmfläche als beim Vorgängermodell, eine höhere Auflösung (800 x 480 Pixel) und eine weiterentwickelte Fernbedienung. Zudem können die Infrarot-Kopfhörer durch eine neue Einklapp-Funktion jetzt noch besser verstaut werden. Darüber hinaus sind nun aktuelle Fernsehsendungen im digitalen DVB-T-Format zu empfangen, wobei die digitale Empfangsqualität von der lokalen Netzverfügbarkeit abhängig ist.

Weitere exklusive Verfeinerungen im Design verleihen dem eleganten Interieur des Volvo S80 Executive im Modelljahr 2009 ein noch luxuriöseres Ambiente . Während die Mittelarmlehne sowie die Armauflagen der Türen mit edlem Softleder bezogen wurden, ist die Jalousie im Mitteltunnel künftig aus Aluminium. Türen, Fußraum und der Getränkehalter vorne haben eine zusätzliche Ambientebeleuchtung erhalten. Neu ist auch die an die Fahrzeuginstrumente angelehnte Analoguhr, die schwarz hinterlegt ist und durch eine markante Aluminiumoptik ins Auge fällt. Selbst in kleinsten Details spiegelt sich das besondere, außergewöhnliche Design wieder. So tragen künftig die eleganten Kristall-Gläser der Volvo Bordbar das Volvo Executive Emblem. Auch die Motorenpalette genügt höchsten Ansprüchen. Für den Volvo S80 Executive stehen sechs Antriebsvarianten mit Benzin- und Dieselaggregaten als Fünf-, Sechs- und Achtzylinder mit einer Leistung von 185 PS (136 kW) bis 315 PS (232 kW) zur Wahl. Der Volvo S80 Executive ist zu Preisen ab 57.050 Euro erhältlich.

Auch der Volvo XC90 Executive verfügt ab dem Modelljahr 2009 über eine Mittelarmlehne in Softleder. Darüber hinaus sind die äußeren Fondsitze beheizbar und die Türgriffe innen ebenso mit Leder bezogen wie die Armauflagen. Das Motorenspektrum des Premium-SUV umfasst einen Fünfzylinder Common-Rail-Diesel sowie einen Sechs- und einen Achtzylinder Benzinmotor mit einer Leistungsspanne zwischen 185 PS (136 kW) und 315 PS (232 kW), die sowohl in der fünf- als auch in der siebensitzigen Version zur Verfügung stehen. Der Volvo XC90 Executive ist ab 63.820 Euro erhältlich.

Kommentare

Weitere Volvo-Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt