Volvo V40 mit neuem Benziner und weiterer Allrad-Version

Volvo erweitert das Motorenprogramm des V40 um eine neue Einstiegsversion und erweitert die AWD-Modelle des Cross Country.

Ab Mai 2013 ist der Volvo V40 mit einem neuen 1,6 Liter 4-Zylinder-Benzinmotor mit Direkteinspritzung erhältlich. Die neue Benziner-Einstiegsmotorisierung hat eine Leistung von 120 PS (88 kW) und verfügt über ein maximales Drehmoment von 240 Nm.

Im Schnitt soll sich der kleine Benziner mit 5,3 Liter pro 100 Kilometer begnügen, dabei aber durchaus auch für viel Fahrspaß sorgen. Noch sparsamer geworden ist der Volvo V40 D2 mit dem 115 PS starken Dieselmotor, der jetzt nur noch 3,4 Liter Diesel pro 100 Kilometer konsumieren soll. Der CO2-Ausstoß liegt damit bei nur noch 88 g/km.
Ab Mai gibt es den Diesel zudem auch mit dem Powershift-Doppelkupplungsgetriebe, mit dem er auch nur geringfügig mehr (4,1 Liter pro 100 Kilometer) verbrauchen soll.

Eine Erweiterung gibt es auch für die V40 Cross Country-Modellreihe: neben dem Topmodell steht nun auch für den 2,0 Liter 5-Zylinder mit 180 PS (132 kW) das AWD Allradsystem zur Verfügung.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt