Bessere Innenraumluft im neuen Volvo XC90

Im neuen Volvo XC90 kommt das ClearZone-Luftreinigungssystem mit Multifilter auf den Markt, das für besseres Klima sorgen soll.

Der erstmals im neuen Volvo XC90 zum Einsatz kommende Multifilter wurde speziell für die skalierbare ProduktArchitektur (SPA) entwickelt, auf der alle neuen Volvo Modelle basieren. Der neue Filter fängt nicht nur mehr Partikel und Pollen ab, eine zusätzliche Schicht Aktivkohle filtert auch Verunreinigungen heraus, die die Gesundheit der Insassen beeinträchtigen können.

So dringen 70 Prozent weniger Feinstaubpartikel mit einer Größe  von weniger als 0,4 Mikrometern ins Auto - ein wichtiger Schritt, denn bereits Partikel mit einer Größe von weniger als 10 Mikrometern lösen Studien zufolge eine Reihe von Gesundheitsproblemen aus, darunter Atembeschwerden und Lungenerkrankungen.

Der Filter ist Teil des verbesserten und innovativen Volvo CleanZone Luftreinigungssystems. Es umfasst darüber hinaus einen Sensor, der die Luft auf gesundheitsschädliche Substanzen hin überwacht. Wenn der Anteil schädlicher Partikel beispielsweise bei der Fahrt durch einen Tunnel zu hoch wird, werden die Lüftungsdüsen des Fahrzeugs automatisch geschlossen. Der Multifilter und der Sensor hindern gemeinsam eine Reihe schädlicher und reizender Stoffe am Eindringen ins Fahrzeug

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt