Ausblick auf die Auto-Neuheiten 2022 – Teil 2

Im zweiten Teil unseres Ausblicks auf die Auto-Neuheiten von 2022 verraten wir, welche Highlights von Honda, Jeep, Kia, Lexus und Mercedes auf den Markt kommen werden.

Bei Honda geht nächstes Jahr die Erneuerung der Modellpalette mit dem neuen Civic weiter. Das Kompaktmodell aus Japan soll mit noch mehr Komfort und Sparsamkeit aufwarten.

Optisch ist der neue Civic eine gelungene Weiterentwicklung der aktuellen Generation, er wirkt dabei noch harmonischer und strahlt auch viel Dynamik aus. Erstmals wird der Civic 5-Türer zuerst in den USA erhältlich sein und erst im Laufe des Jahres 2022 zu uns kommen.

Aus Amerika kommt auch ein weiteres Neuheiten-Highlight im Jahr 2022, der neue Jeep Grand Cherokee. Der Luxus-SUV zeigt sich mit einem sehr modernen Design.

Er soll auch im Innenraum noch mehr Luxus als bisher bieten, zudem soll er geräumiger als bisher sein. Zu uns kommt er jedoch nur noch mit Plug-in-Hybrid-Antrieb.

Für das Jahr 2022 hat auch Kia zwei Neuheiten parat, gleich zum Start wird der neue Kia Sportage für frischen Schwung im kompakten SUV-Segment sorgen.

Er zeigt sich im neuen Kia-Design und wirkt überaus modern und dynamisch. Erstmals soll er auch mit Hybrid- und Plug-in-Hybrid-Antrieb erhältlich sein.

Ebenfalls in ganz neuem Look zeigt sich auch der neue Kia Niro, der wieder als Hybrid, Plug-in-Hybrid und in einer rein elektrischen Version zu haben sein wird.

Mit der neuen Generation des NX kommt auch eines der beliebtesten Lexus-Modelle in neuem Look und mit neuer Technik auf den Markt. Der noble Bruder des Toyota RAV4 wird mit Hybrid- oder Plug-in-Hybrid-Antrieb zu uns kommen.

Bei Mercedes gibt es gleich zwei neue Highlights im Jahr 2022. Für alte Benzinbrüder kommt mit dem neuen Mercedes-AMG SL die Neuauflage des SL auf den Markt. Er soll wieder an alte Tugenden anknüpfen und wieder deutlich sportlicher als bisher sein.

Für jene, die auf die neue Elektromobilität setzen, kommt mit dem EQE die elektrische Version der E-Klasse auf den Markt. Optisch wirkt der EQE wie der größere EQS, hat aber einen klassischen Kofferraumdeckel und keine große Heckklappe.

Teil 1:

Teil 3:

Teil 4: