Mehr Mut zur Automatik-Schaltung

Neue Autos sind heute mit allen nur erdenklichen Komfort-Elementen ausgerüstet, nur auf eine automatische Schaltung verzichten viele Kunden noch immer - ein Fehler, wie wir meinen.

Viele Komfort-Features, die in unseren Autos Einzug gehalten haben, waren in Nordamerika schon Jahrzehnte Standard, wie etwa eine Klimaanlage oder auch elektrische Fensterheber. Lediglich das Automatikgetriebe setzt sich nur sehr langsam auch in unseren Gefilden durch.

Dabei bieten die modernen Selbstschalter eine Fülle von Vorzügen und ein wesentlich komfortableres - und auch schnelleres - Vorankommen. Wer hätte sich zum Beispiel nicht schon gewünscht, der Vordermann hätte ein Automatik-Getriebe, wenn er bei Grün erst einmal die halbe Grün-Phase im Getriebe umrührt um den für die Anfahrt geeigneten Gang zu finden.

Automatik-Fahrer sind da viel stressfreier unterwegs und können die Schaltarbeit getrost der Elektronik überlassen, aber auf Wunsch via manueller Schaltgasse auch selbst in das Geschehen eingreifen - eine Möglichkeit, die vor einiger Zeit noch nicht selbstverständlich war.

Überhaupt hat sich die Automatik sehr zum Positiven verändert, wenn man sie mit jenen Modellen der Vergangenheit vergleicht. Vorbei sind die Zeiten, wo man mit Automatik gleich einmal 1 bis 2 Liter mehr Sprit pro 100 Kilometer einrechnen musste, viele Automatikgetriebe sind schon gleich sparsam oder sogar sparsamer als die Versionen mit manueller Schaltung.

Auch die langen Schaltzeiten sind Schnee von gestern, mit neuen Doppel-kupplungsgetrieben werden die Gänge im Millisekunden-Bereich gewechselt, und selbst die höchstbezahlten Rennfahrer der Welt setzen in ihren Rennautos auf eine automatische Schaltung.

In vielen Ländern auch außerhalb Nordamerikas ist man schon auf den Geschmack gekommen, und Neuwagen mit manueller Schaltung sind eine Seltenheit geworden. Viele Kunden sollten ihre Vorurteile bezüglich einer Automatik daher überdenken und beim nächsten Autokauf durchaus einmal ein Modell mit Automatik Probe fahren, um die Vorteile der Selbstschalter zu erleben. Fast jeder Hersteller bietet sogar schon für Kleinwägen eine Automatik an, wobei natürlich Doppelkupplungsgetriebe und Wandlerautomatik noch viel mehr Komfort bieten als CVT-Automatik und automatisiertes Getriebe.

Wer nicht mehr auf Klimaanlage, elektrische Fensterheber und Co. verzichten möchte, sollte also unbedingt auch einmal den Kauf eines Autos mit Automatikgetriebe ins Auge fassen und sich vom Komfort einer Automatik überzeugen lassen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt