Dopplerhütte Revival - die Wiedergeburt einer Traditionsveranstaltung

Vor 55 Jahren wurde das erste Rennen auf die Dopplerhütte ausgetragen, am 30. September 2012 gibt es das erste Revival.

Das Organisationskomitee "Dopplerhütte" führt in Zusammenarbeit mit dem "Verein der Freunde des Automobils" am Sonntag, den 30. September 2012 das erste Revival dieser klassischen Veranstaltung im modernen Konzept durch.

Die Veranstaltung setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen, wobei der Wettbewerb ausschließlich am 30. September ausgetragen wird:

- Zweimalige Befahrung der gesperrten Bergstrecke Dopplerhütte, wobei die Messung bei der Bergfahrt und bei der Talfahrt erfolgt. Jeder Teilnehmer muss versuchen, beide Wertungsdurchgänge so genau wie möglich zu absolvieren.

- Eine Rallye durch das Tullnerfeld unter Einschluss von Streckenabschnitten im Umfeld. Sonderprüfungen mit offenen Wertungen durch Lichtschranken sowie Schlauchmessungen sind vorgesehen. Die SP Dopplerhütte ist ein Teil dieser Wertungen.

Das Revival ist kein Rennen, sondern eine Gleichmäßigkeitsfahrt über 120 km, wobei aber die zwei Sonderprüfungen auf gesperrter Straße zur Dopplerhütte im Mittelpunkt stehen.

Weitere Infos, den Zeitplan und das Nennformular gibt es unter www.autofreunde.com

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt