Vorschau: Ebreichsdorf Classic 2014

Bereits zum 4. Mal findet am 6. September 2014 die Ebreichsdorf Classic statt. 140 Oldtimer werden daran teilnehmen.

Ein Blick auf die heurige Nennliste zeigt, dass die Teilnehmerfahrzeuge gegenüber dem Vorjahr im Schnitt um 3 Jahre älter geworden sind. 2013 war das durchschnittliche Alter der Fahrzeuge bei 46 Jahren, heuer liegt der Schnitt bei 49 Jahren.

Dies ist unter anderem auf einen starken Anstieg in der Klasse der Vorkriegsklassiker zurückzuführen. Gab es 2013 bereits beachtliche 10 Teilnehmer in dieser Klasse sind es heuer großartige 14 Oldtimer mit einem Baujahr vor 1945. Auch die Zahl der Teilnehmer mit Fahrzeugen der Baujahre 1946 bis 1960 ist stark gestiegen: 2013 waren es 18 Fahrzeuge, heuer sind es 25. Gleichzeitig ist die Zahl der Fahrzeuge der 60er Jahre etwas schwächer vertreten als im Vorjahr, ebenso die 70er und frühen 80er Jahre.

Damit werden am 6. September in Ebreichsdorf und Umgebung also 140 gepflegte Oldtimer unterwegs sein. 38 verschiedene Automarken von Alfa Romeo über Bentley, Jaguar, MG, Rolls Royce bis zu Volvo und Volkswagen sind im Alphabet der Nennliste vertreten.

Darunter befinden sich auch absolute Rariäten wie ein originales Steyr Taxi aus dem Jahr 1930 mit funktionierendem Taxameter, ein barockes Hudson Cabriolet BJ 1948, einer von nur 105 gebauten Healey Silverstone BJ 1950 oder ein Lamborghini Countach BJ 1980, um nur einige zu nennen.

Weitere Infos: www.ebreichsdorf-classic.at

Kommentare

Markenwelt