Fotos: Ennstal Classic 2016 - Tag 2

Der zweite Tag der Ennstal Classic führte die Teilnehmer über eine 429 Kilometer weite Strecke mit vielen Highlights.

Pünktlich um 8 Uhr ist die Ennstal Classic in ihren zweiten Tag gestartet, und das erste Fahrzeug hat die Startrampe in Gröbming überquert. Bei deutlich besseren Wetter als am Vortag sind die Teilnehmer über Admont über Bad Mitterndorf nach Lunz am See aufgebrochen, wo es eine kleine Pause gegeben hat.

Weiter ging es dann nach Steyr, wo am Hauptplatz schon unzählige Besucher auf die Oldtimer und deren teilweise berühmte Fahrer gewartet haben. Der weitere Weg führte die Teilnehmer über Spital am Pyhrn und das Schloss Pichlarn nach Niederöblarn, wo es am Flugplatz eine Sonderprüfung gegeben hat. Ziel des zweiten Tags war Schladming.

Kommentare

Markenwelt