Volkswagen Konzernmarken bei der 25. Kitzbüheler Alpenrallye

Bei der 25. Kitzbüheler Alpenrallye wird Volkswagen wieder mit zahlreichen automobilen Klassikern dabei sein.

Vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2012 geht es hoch hinauf: Die Strecke führt unter anderem über die Großglockner-Hochalpenstraße bis auf 2.428 Meter. Auch dieses Jahr unterstützt der Volkswagen Konzern die Alpenrallye als offizieller Partner.

Volkswagen Classic startet bei der Kitzbüheler Alpenrallye mit Raritäten wie dem Karmann Ghia TC 145 oder dem Race-Iltis, der 1980 die Rallye Paris-Dakar gewonnen hat.

Das Team von Audi Tradition kommt mit einem NSU TT, einem Audi 100 Coupé und einem DKW GT Malzoni, von dem in den 1960ern in Brasilien nur knapp über 30 Exemplare gebaut wurden.

Skoda schickt das Felicia Cabriolet auf die alpine Strecke, Lamborghini wird die Sportwagen-Liebhaber mit dem 400 GT begeistern. Neben den Klassikern der Konzernhistorie setzt die Volkswagen Group in Kitzbühel auch aktuelle Modelle in Szene. Mit Spannung erwartet werden unter anderem das neue Golf GTI Cabriolet und der Lamborghini Gallardo LP 570-4 Spyder Performante.

Die Kitzbüheler Alpenrallye bietet mit ihrer beeindruckenden Gebirgskulisse, den anspruchsvollen Alpenpässen und Zehntausenden von Zuschauern beste Voraussetzungen für ein Klassik-Event der Superlative. Genauso hoch wie die Berge ist der Lifestyle-Faktor: Wieder werden zahlreiche Prominente aus Kultur, Sport und Wirtschaft der Veranstaltung ihren ganz speziellen Charme verleihen. Abschluss und Höhepunkt ist die große Fahrzeugparade am Samstag, den 2. Juni ab 15.30 Uhr in der Kitzbüheler Innenstadt.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt