Vorschau: Klassikwelt Bodensee 2014

Die Klassikwelt Bodensee 2014 findet vom 23. bis 25. Mai statt und zeigt ein bunt gemischtes Angebot an klassischen Fortbewegungsmitteln.

Rund 800 Teilnehmer werden bei der Klassikwelt Bodensee 2014 erwartet, und den Zuschauern wird sich wieder ein Event der Extraklasse bieten. In zehn Messehallen werden auf insgesamt 80.000 m² historische Autos, Motorräder, Traktoren, Flugzeuge und Boote zu sehen sein.

Wer Lust hat, sich einen eigenen Oldtimer zuzulegen, findet in der Messehalle A4 namhafte Händler, die auf 6.000 m² ihre Fahrzeuge anbieten. Weitere 150 Oldtimer stehen im Privatverkauf der Halle B5.

Bei der "Die Junghans-Zeitreisen durch die Automobile Geschichte"-Sonderschau werden rund 50 Fahrzeuge gezeigt, welche die Vielfalt der 1920er- und 30er-Jahre zeigen sollen.

Aber auch neue Sportautos werden im Rahmenevent "Speed, Sound & Brands" zu sehen sein. Auf dem Messerundkurs werden Oldtimer wie der SL 300 Flügeltürer gegen den neuen Mercedes SLS antreten, um zu zeigen, dass auch die Oldtimer noch einiges drauf haben.

Abseits der Automobile gibt es aber ebenfalls viele Highlights zu bewundern. Neben einer Airshow gibt es auch eine Riva-Sonderschau, wo die schönen Boote der Reichen gezeigt werden oder einen Nostalgie-Campingplatz.

Die Klassikwelt Bodensee 2014 findet von Freitag den 23. Mai bis Sonntag den 25. Mai statt, Freitag und Samstag ist von 10 bis 19 Uhr geöffnet und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Der Preis für die Tageskarte liegt bei 15 Euro.

Weitere Infos finden Sie unter www.klassikwelt-bodensee.de

Kommentare

Markenwelt