Oldtimer-Erlebniswelt wird in Stockerau gebaut

Die schönsten Automobil-Legenden in der "Goldenen Halle"

Auf dem 15.000 m² großen Heid Gelände in Stockerau bei Wien entsteht mit der " Goldenen Halle " eine umfassende Oldtimer Erlebniswelt für Jung und Alt . Ein außerordentlicher Treffpunkt, der Gleichgesinnte zusammenbringt und die schönsten Automobil-Legenden aus aller Welt unter einem Dach vereint.

Das denkmalgeschützte Gebäude auf dem Heid Gelände in Wien-Stockerau bietet alles, was das Oldtimer-Herz begehrt und noch mehr: Konservierende Einstell-Vitrinen, Service Flächen mit speziellen Oldtimer Reparatur- und Restaurationswerkstätten , Händlerflächen, Club- und Seminarräume sowie eine Event-Halle für Veranstaltungen der gehobenen Art. Damit hat die mühselige Suche nach passenden Werkstätten ein Ende und das motorisierte Liebhaberstück findet ein prachtvolles zu Hause mit bestem Service. Das naturreiche Wein-Gebiet um Stockerau bietet hervorragende Möglichkeiten für eine Ausfahrt im Grünen und das weltweit erste Oldtimer-Kino sorgt für einzigartiges Classic Car-Entertainment.

Die "Goldene Halle" will der Oldtimer-Szene nicht nur hier sondern in ganz West- und Osteuropa völlig neue Möglichkeiten der Entfaltung und des Austausches bieten. Allein in Österreich sind inzwischen über 70.000 historische Fahrzeuge und unzählige Motorräder gemeldet. Darüber hinaus wird die "Goldene Halle" in die internationalen Oldtimer-Netzwerke eingebunden und zählt damit künftig zu Europas attraktivsten Event-Standorten.

Die Besucher können sich mit der Eröffnung im Frühjahr 2010 über ein umfassendes Unterhaltungsprogramm freuen, so soll es z.B. einmal jährlich einen eigenen " Concours d’Elegance " geben, bei dem sich die schönsten Oldtimer aus allen Ländern präsentieren. Die "Golden Hall of Fame" würdigt die großen Helden der Automobilgeschichte und sichert ihnen einen Platz in der "Goldenen Halle". So soll ein besonderer Ort entstehen, an dem die ganze Familie die Faszination der historischen Fahrzeuge und ihre Legenden hautnah erleben kann.

Die auf dem Heid Gelände gelegene " Goldene Halle " wurde 1906 erbaut und seitdem als Werkshalle der Maschinenfabrik Heid AG genutzt. Über die Jahrzehnte hinweg wurde das Dach der Halle durch die Maschinenöl-Dämpfe golden gefärbt. Mit der Beibehaltung dieser typischen Charakterzüge und die Einbindung der historischen Gebäudesubstanz in eine zeitgemäße Architektursprache, wird das visuelle und emotionale Erlebnis der "Goldenen Halle" potenziert. Das Gelände liegt in idyllischer Lage im Osten von Stockerau mit direkter Anbindung von Autobahn und entsteht öffentlichem Verkehrsnetz.

Seien Sie dabei, wenn die "Goldene Halle" im Frühjahr 2010 feierlich eröffnet wird. Laufende Informationen finden Sie unter www.goldenehalle.at .

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt