Oldtimer-Transport im In- und Ausland

Classic on tour

Wer dem wertvollen Sammlerstück keine allzu weiten Reisen auf eigener Achse zumuten will, hat jetzt eine weitere interessante Alternative. Bei der Firma Jörg Gläser Transportservice wird jedes Fahrzeug einzeln auf den Weg gebracht. Als Transportmittel dient ein brandneuer Ford Transit mit Spezialaufbau, elektrischer Seilwinde mit 4 Tonnen Zuglast, maximal 8 Grad Auffahrtswinkel und rundum geschlossenem Planenaufbau. Damit ist der aufgeladene Oldtimer gegen Witterungseinflüsse geschützt.

Autos bis 1,8 Meter Höhe können aufgeladen werden. Mit einem Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen unterliegt der Transporter keinen Wochenend-, Nacht- oder Innenstadtfahrverboten. Das Ladeplateau ist 5,20 m lang, 2,10 m breit und kann Fahrzeuge bis 1,80 m Höhe aufnehmen. Das Fahrzeug unterliegt keinen Geschwindigkeitsbeschränkungen, die Transporte können daher im Rahmen der Verkehrssicherheit mit PKW-Geschwindigkeit durchgeführt werden.

Transportiert wird auch international, jedes Fahrzeug ist bis zu einem Wert von 130.000 Euro transportversichert. Höherversicherungen sind individuell möglich. Der Preis pro Transport wird je nach Fahrtstrecke und -dauer kalkuliert. Für Fahrten innerhalb Wiens gibt es einen Pauschalpreis.

Kommentare

Markenwelt