Peugeot-Oldtimer bei Techno Classica und Retro Classics

Peugeot ist in den nächsten Tagen gleich auf zwei bedeutenden Oldtimermessen in Deutschland vertreten.

In wenigen Tagen starten in Deutschland nahezu zeitgleich zwei bedeutende Oldtimermessen, bei denen die Amicale Peugeot Deutschland Flagge zeigt: Mit Unterstützung der Dachorganisation für die Peugeot-Klubs in Deutschland werden zwei Markenklubs bei der Techno Classica in Essen und bei der Retro Classics in Stuttgart historische Fahrzeuge der Löwenmarke präsentieren.

Techno Classica: Geburtstagsparty für den Peugeot 104

Bei der 24. Techno Classica in Essen (21. bis 25. März 2012) ist der Peugeot 504 Coupé-Cabrio-Club e.V. (www.p504ccc.de ) mit einem 72 Quadratmeter großen Stand in Halle 4 des Essener Messegeländes dabei. Dort werden den Besuchern drei Klassiker präsentiert: Aus Anlass des 40. Geburtstags des Peugeot 104 wird der Kleinwagen als Limousine und als sportlicher 104 ZS ausgestellt. Ein 504 Cabrio, zeitlos elegant von Pininfarina gestaltet und gebaut, rundet die Präsentation der Löwenmarke ab.

Retro Classics: Die 20…-Baureihe bis zum neuen 208 Bei der Retro Classics in Stuttgart (22. bis 25. März 2012), die in diesem Jahr zum zwölften Mal stattfindet, repräsentiert das Deutsche Peugeot-Vorkriegs-Register (www.vorkriegs-peugeot.de ) die Farben der französischen Löwenmarke. Auf einem rund 230 Quadratmeter großen Stand auf der Galerie in Halle 1 der Stuttgarter Landesmesse werden die Besucher insgesamt zehn Fahrzeuge zu sehen bekommen.

Neben den Vorkriegsmodellen 172, 190, 301 und 402 steht die 20…-Baureihe im Mittelpunkt: 201, 202, das erste Nachkriegsmodell 203 und der 205 werden in Stuttgart gezeigt. Die Brücke zur Gegenwart schlägt der neue 208, der nach der Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon bei der Retro Classics in Kooperation mit dem Autohaus Bebion nun auch in Deutschland gezeigt wird.

auto-reporter.net/sr

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt