European tour 2005(Bildquelle: Skoda)

Skoda European Tour 2005

Fünf Skoda Oldtimer starten Europareise durch 10 Länder

Am Mittwoch, dem 6. Juli 2005, starten fünf historische Skoda-Fahrzeuge ihre Tour durch 10 Länder Europas. Die Skoda European Tour 2005 wird vom tschechischen Automobilhersteller im Rahmen seiner Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum der Marke durchführt.

Dabei werden ein Laurin & Klement 300 (1923), ein Skoda 860 (1932), ein Skoda Popular Monte Carlo (1937), ein Skoda Tudor 1101 (1948) sowie ein Skoda Felicia Cabrio (1961) die rund 6.000 Kilometer lange Europareise mit Zwischenstopps in den bedeutendsten Städten in Angriff nehmen. Bei seinen Aufenthalten wird Skoda dem interessierten Publikum sich und seine Geschichte bis zur Gegenwart präsentieren. Die Tour endet am 14. August wieder am Ausgangspunkt Mladá Boleslav.

Der Streckenverlauf der Skoda European Tour 2005:

Mladá Boleslav – Poznaň – Berlin – Wolfsburg – Bielefeld – Köln – Stavelot – Brüssel – Brugge – Wormington Grange – Lievin – Paris – Chenove – Chamonix – Mailand – Verona – Salzburg – Wien – Budapest – Bratislava – Mladá Boleslav

Kommentare

Markenwelt