1000 mobilitaet(Bildquelle: Technisches Museum Wien)

Technisches Museum Wien: Veranstaltung "1000 Jahre Mobilität" am 10. Mai 2015

Rund 150 automobile Raritäten im und vor dem Technischen Museum Wien

Am 10. Mai 2015 steht das Technische Museum Wien von 10.30 bis 16.00 Uhr ganz im Zeichen historischer Automobile. Rund 150 mobile Raritäten vor dem Museum lassen die Entwicklung der Mobilität auf vier Rädern lebendig werden.
 
Bestaunt werden können Fahrzeuge wie BMW 501, Borgward Isabella, Bugatti, De Dion Bouton, Ford Mustang, Mercedes 300 SL, Oldsmobile, Porsche 914, Praga Piccolo, Steyr 180 und viele mehr. Weiters auf dem Programm stehen ein Vortrag mit dem Automobilkonstrukteur Prof. Ernst Fiala zur "Individuellen Mobilität" sowie als krönender Abschluss die Fahrt "1000 Jahre Mobilität rund ums TMW": Zehn Automobile, jedes 100 Jahre alt, fahren mit Interessenten eine Runde um das Museum.
 
Programm:
10.30 Uhr: Ankunft der Fahrzeuge vor dem Museum
11.00 Uhr: Besichtigung der Oldtimer auf der Mariahilfer Straße
14.00 Uhr: Vortrag "Die individuelle Mobilität" (Kosten: Museumseintritt)
15.00 Uhr: Rundfahrt "1000 Jahre Mobilität rund ums Technische Museum Wien"
 
Die Besichtigung der ca. 150 Oldtimer vor dem Museum ist kostenlos.
 
Weitere Infos: www.technischesmuseum.at

Kommentare

Markenwelt