Vorschau: Winterrallye Steiermark 2015

Von 9. bis 10. Jänner 2015 findet die Winterrallye Steiermark statt, die als gute Vorbereitung für die "Rallye Monte Carlo Historique" gilt.

Die Strecke dieser Winter Classic Rallye führt auf tief verschneiten und vereisten Berg-, Wald- und Nebenstraßen durch die Ober-, West- und nördliche Oststeiermark und - soweit im Winter befahrbar - über mehrere klassische Sonderprüfungen der bekanntesten Rallies aus den 60er- und 70er-Jahren (Internationale Österreichische Alpenfahrt, 1000-Minuten Rallye, Semperit-Rallye u.v.m.)

Zwei schöne Rallye-Tage, ohne die im Oldtimer-Sport vielerorts übliche 100-stel-Sekunden-Zählerei und den ganzen technischen Aufwand, der sonst noch so betrieben wird. Hier genügen der Bord-Tacho und eine Funkuhr - gute Nerven, Ausdauer und Fahrzeugbeherrschung stehen an erster Stelle. Start und Ziel ist auf dem Hauptplatz in Leoben in der Obersteiermark.

Die Anmeldefrist endet am 1. Dezember 2014 bzw. bis die maximal 40 Startplätze vergeben sind. Das Nenngeld liegt bei 750 Euro, was einen Euro pro Rallye-Kilometer bedeutet. Weitere Infos gibt es auf www.winterrallye.at

Kommentare

Markenwelt