Audi A6 4.2 quattro im Test

Neuigkeiten bei den einzelnen Modellen

Im Gegensatz zur schieren Größe trägt der A6 optisch weit weniger dick auf. Zierliche Chromleisten um die Seitenfenster, das sanft nach hinten abfallende Dach und der kantige Heckabschluss erinnern an schnittige Coupés. Und auch die Front mit dem rautenförmigen Kühlergrill wirkt beim A6 eher grazil als protzig.

Weiter zum Artikel ...

Audi A6 3.0 TDI und Jaguar S-Type 2.7 D im Vergleich

Kommentare