Neuer 1er BMW erreicht Bestnote im Crashtest

Wenige Wochen nach seiner Markteinführung hat der neue BMW 1er im aktuellen Euro NCAP-Crashtest die Höchstwertung von fünf Sternen erzielt.

Die Tester bescheinigten dem neuen Kompakten aus Bayern einen hervorragenden Insassenschutz bei unterschiedlichen Kollisionsarten. Zudem wurden der Fußgängerschutz und die umfangreiche serienmäßige Sicherheitsausstattung positiv bewertet.

Der 1er kann u.a. mit dem Erweiterten Notruf mit automatischer Ortung und Unfallschwereerkennung, dem BMW Assist Advanced eCall, ausgestattet werden. Für diesen BMW ConnectedDrive Service hatte die Marke vor einem Jahr die Sonderauszeichnung EuroNCAP Advanced Award erhalten.

Bereits das Vorgängermodell des aktuellen 1er hatte 2005 die Maximalwertung erreicht. Durch zusätzliche Testkriterien wurden die im EuroNCAP-Prüfverfahren gestellten Anforderungen in der Zwischenzeit erheblich verschärft. Seit der Erweiterung des Testprogramms im Jahr 2009 wurden alle dem Crashtest unterzogenen BMW-Modelle mit der Bestnote bewertet.

auto-reporter.net/sr

Ähnliche Artikel: BMW 1er M Coupé Testbericht

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt