Der Kia Ceed 1.6 CVVT im Test

Kia sagt dem VW Golf den Kampf an

Kia hat mit dem Cee´d dem VW Golf den Kampf angesagt - und er bringt überzeugende Werte mit. Der Vorgänger Cerato blieb in der Klasse von Golf, Astra und Focus immer nur ein Mauerblümchen, der Cee´d ist von anderem Kaliber. Modernes Design, ordentlich Platz und eine 7-Jahres-Garantie sollen für Vertrauen beim Kunden sorgen. Wir fuhren den 1,6 CVVT mit 115 PS.

Das Auto ist etwas größer als der Klassenprimus, den sich die Koreaner zum Vorbild genommen haben. Dass der Cee´d nicht aus Korea, sondern aus dem Design-Center in Rüsselsheim stammt, zeigt die klare Linie des Fahrzeugs. Gebaut wird er in der Slowakei. Details wie die in LED-Optik gestalteten Rückleuchten gefallen auf Anhieb und führen u. a. dazu, dass man darauf angesprochen wird, was für ein Auto das denn sei.

Im Innenraum trifft man auf hochwertigen Kunststoff , der sich bemüht die Wertigkeit des Cee'd widerzuspiegeln. Die drei Rundinstrumente lassen sich gut ablesen. Hinzu kommt eine angenehme Klarheit bei der Bedienung der Klimaanlage und des CD-Radios.

Während der Fahrt muss sich der Cee'd auf keinen Fall vor seinen Konkurrenten verstecken. Er zeigt sich auch für längere Strecken gut gerüstet . Die Sitze sind bequem und bieten einen angenehmen Seitenhalt.

Serienmäßig verfügen alle Cee'd über ESP , elektrische Fensterheber, Bordcomputer und sechs Airbags.

Sieben Jahre Garantie oder 150.000 Kilometer sind ein Angebot, dem mancher Kunde nicht widerstehen wird. Das Sorgenfrei-Paket für nahezu ein ganzes Auto-Leben macht den Cee´d automatisch zu einem attraktiven Angebot in seiner Klasse. Auch wenn die lange Garantie eigentlich eine 5+2-Garantie ist , so dürfte sie doch erfolgreich Käufer locken und zeigt das steigende Selbstbewusstsein bei Kia . Die zwei zusätzlichen Jahre gewährt Kia auf Motor und Antriebsstrang.

Der Kia Cee'd kann sich durchaus in der Kompaktklasse behaupten. Er liegt zudem preislich unter vielen seiner Konkurrenten , ohne weniger zu bieten. Aber dennoch wird es wahrscheinlich noch länger dauern, bis Kia davon auch die Kunden überzeugen kann.

Daten: Kia Cee'd 1,6 CVVT:

Länge x Breite x Höhe: 4,24m x 1,79m x 1,48m
Motor (Bauart, Hubraum): 1,6 Liter Vierzylinder Benziner
Leistung: 85 kW / 115 PS
Verbrauch NEFZ im Mittel: 6,4 l Super
CO2-Emission: 152 g/km
Beschleunigung 0 auf 100 km/h: 10,8 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit: 188 km/h
Leergewicht/Zuladung: 1.234 kg / 476 kg (ohne Zusatzausstattung)
Kofferraum: 340 l bis 1.300 l
Anhängelast: 1.200 kg bei gebremstem Anhänger
Basispreis: 17.890 Euro

auto-reporter

Kommentare