Erfolgreich : Opel Million-Mile-Test-Drive

Eine halbe Million Autokäufer testeten Opel.

550.000 Menschen in 40 europäischen Märkten haben in den vergangenen vier Monaten einen neuen Opel getestet. Der "Million-Mile-Test-Drive" darf mit einer 35.000 Fahrzeuge umfassenden Testwagenflotte und bis zu dreitägigen Testfahrten als die größte Marketing-Kampagne ihrer Art in Europa in der Geschichte der Automobilindustrie gelten.

In Österreich fanden bislang über 9.000 Testfahrten statt. Der als Instrument zur Imageförderung konzipierte Million-Mile-Test-Drive übertraf mit den direkt generierten Kaufabschlüssen die Erwartungen. Insgesamt 294 Fahrzeuge wurden unmittelbar während und aufgrund dieser Aktion verkauft, mehr als 13.000 Personen interessierten sich für weitere Testfahrten. "Im internationalen Ranking", so GM Austria Geschäftsführerin Brigitte Kroll-Thaller, "liegen wir damit on Top. Es freut mich, dass unsere begleitenden Marketingmaßnahmen so gut gegriffen haben. Das hohe Interesse an den Testfahrten ist auch ein Beweis für die hohe Attraktivität unserer Marke".

Im Mittelpunkt der Aktion standen die Opel-Modellreihen Tigra , Meriva , Astra , Vectra und Signum . "Unser Ziel war es", so Jonathan Browning, GM Europe-Vizepräsident Vertrieb und Marketing, "dass potentielle Kunden unsere Fortschritte in punkto Design und Qualität sowie auf dem Gebiet neuer und faszinierender Technologien direkt und unvermittelt erfahren können."

Die meisten der Interessenten, die im Zuge der Testfahrten-Aktion in die Opel-Autohäuser kamen, wollen innerhalb der kommenden 12 Monate einen neuen Wagen kaufen. Rund 40 Prozent der Testfahrten-Teilnehmer besitzen momentan keinen Opel. Die Produkte, der im Autohaus erlebte Service und der Testfahrten-Ablauf insgesamt erzeugten eine sehr positive Resonanz .
Das ergibt sich aus der zielgruppenspezifischen Marktforschung und aus der Auswertung der von den Teilnehmern nach der Testfahrt ausgefüllten Fragebögen. "Wir gehen davon aus, dass unsere Marke durch diese Aktion weiter an Wertschätzung bei den Verbrauchern gewonnen hat", resümiert Alain Visser, Executive Director Europa Marketing für Opel und Vauxhall.