Cupra präsentiert UrbanRebel Concept

Mit dem UrbanRebel Concept zeigt Cupra ein Rennkonzept, das einen ersten Ausblick auf ein zukünftiges Elektroauto für die Stadt geben soll.

Das UrbanRebel Concept wirkt wie für die Rennstrecke gebaut, die Serienversion des Rennkonzepts soll aber vor allem die Elektromobilität in der Stadt voran treiben.

Mit dem 408 cm langen Concept Car gibt Cupra auf jeden Fall einmal eine Richtung für das Design des zukünftigen Elektromobils an. Knackige Proportionen und ein nach hinten abfallendes Dach verleihen der Studie eine sehr markante Optik.

Der riesige Spoiler wird wohl in der Serienversion nicht mehr an Bord sein. Ebenso wenig die fulminante Leistung des Elektromotors, der im Concept Car über eine Dauerleistung von 340 PS (250 kW9 und eine Spitzenleistung von 435 PS (320 kW) verfügt.

Damit sprintet man in nur 3,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Über eine geplante Batteriekapazität oder die Reichweite hat Cupra noch nichts verraten.

Immerhin soll die Serienversion des Elektro-City-Flitzers auch erst im Jahr 2025 auf den Markt kommen. Bis dahin wird sich sicher noch einiges am E-Auto-Markt tun.