Neue Elektroauto-Marke aus Schweden

Mit dem Uniti One soll ein weiterer Anbieter von Elektroautos auf den Markt kommen. Start ist 2020 in Nordeuropa.

Die aus Schweden stammende Firma Uniti hat jetzt mit dem Uniti One ihr erstes Elektroauto präsentiert. Der Uniti One ist dabei als elektrischer City-Flitzer konzipiert und soll die Mobilität im urbanen Bereich ergänzen. Das Design wirkt sehr modern, und der Uniti One soll drei Passagieren Platz bieten. Der Fahrer sitzt dabei in der Mitte und hat ein digitales Cockpit vor sich.

Die Leistung des Elektromotors liegt bei 68 PS (50 kW), womit der nur 600 Kilogramm schwere City-Stromer auch viel Spaß bieten soll. In nur 9,9 Sekunden sprintet man von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 120 km/h. Zur Wahl stehen zwei Batteriegrößen. Die Basis verfügt über eine 12 kWh große Batterie, mit der eine Reichweite von 150 Kilometern möglich sein soll, die zweite über eine 24 kWh große Batterie, mit der man bis zu 300 Kilometer schafft.

 

Der Marktstart ist für Mitte 2020 in Schweden und England geplant. Der Basispreis in England liegt bei 15.100 Pfund (ca. 17.500 Euro).