Der neue Genesis G80

Mit dem G80 bringt die Hyundai-Nobelmarke Genesis jetzt eine neue Oberklasse-Limousine auf den Markt, die vielleicht auch zu uns kommen wird.

Die Nobelmarke Genesis erfreut sich in Amerika schon großer Beliebtheit, mit dem neuen G80 möchte die junge Hyundai-Submarke jetzt auch ein luxuriöses Modell im Format von Mercedes E-Klasse, BMW 5er oder Audi A6 ins Rennen um die Gunst der Käufer schicken.

Das Design besticht mit einer sehr eleganten, aber auch sportlichen Linienführung, am Heck erkennt man auch leichte Stilelemente von Aston Martin, was der Limousine zusätzlich einen noch exklusiveren Touch verleiht.

Auch der Innenraum kann mit jeder Menge Luxus und einem modernen Design aufwarten. Das Cockpit wird von einem 12,3"-Digitaltacho und einem 14,5"-Touchscreen auf der Mittelkonsole geprägt.

Ein ansprechender Materialmix und eine perfekte Verarbeitung sollen dem Genesis G80 eine Top-Position in seinem Segment einräumen. Auch die Geräuschdämmung soll auf Luxusklasse-Niveau sein.

Ebenso kann der G80 mit einer Fülle von Assistenzsystemen aufwarten, die Palette reicht vom Toten-Winkel-Warner bis zum Highway Driving Assist, der autonomes Fahren nach Level 2 verspricht.

Die Fünf-Meter-Limousine kann entweder mit Heck- oder Allradantrieb gewählt werden, zudem stehen drei Motorisierungen zur Wahl.

Basistriebwerk ist ein 2,5 Liter-Turbo-GDI mit einer Leistung von 304 PS. Für noch mehr Sportlichkeit sorgt ein 3,5 Liter-V6 mit 380 PS Leistung.

Zudem steht für bestimmte Märkte auch ein 2,2 Liter-Dieseltriebwerk mit einer Leistung von 210 PS zur Verfügung. Somit stehen die Chancen gar nicht so schlecht, dass der Genesis G80 auch den Weg nach Europa finden könnte.