Hyundai Raumkonzept Neos III - Concept Car

Weltpremiere auf der Tokyo Motorshow 2005

Hyundai präsentiert auf der Tokio Motorshow das Concept Car NEOS III, das vom Hyundai Design and Technical Center in Chiba, Japan, entwickelt wurde. Das Crossover Utilty Concept verbindet maximale Flexibilität und hohen Komfort für die Passagiere mit dynamischem Auftreten. Weiche Formen werden von markanten, subtil platzierten Linien ergänzt.

Das 4,9 Meter lange Fahrzeug weist mit knapp 3 Metern einen extrem langen Radstand auf und garantiert so optimale Raumausnutzung. Die Kraft des völlig neu entwickelten 4,6-Liter-V8-Motors wird mittels Allradantrieb übertragen.

Für Aufsehen sorgen das mit fließenden Formen extravagant gestaltete Cockpit sowie die Innenraum-Features des NEOS III. Das Crossover Concept verfügt über adaptive Frontlichter , ein mittels Infrarot gesteuertes Nachtsichtgerät und ein Head-up-Display , dass relevante Fahrzeugdaten wie Geschwindigkeit oder Warnhinweise in die Frontscheibe einspiegelt.

Weitere Hyundai Meldungen

Die neuesten Meldungen