Den Hyundai IONIQ 6 kann man ab jetzt bestellen

Mit dem IONIQ 6 bringt Hyundai eine Elektrolimousine mit äußerst auffälligem Design auf den Markt, Bestellungen sind ab sofort möglich.

Hyundai erweitert seine Elektroauto-Range um ein weiteres Modell, den IONIQ 6. Die stromlinienförmig gestaltete Limousine soll mit moderner Technik, guter Reichweite und einer tollen Ausstattung aufwarten.

Erstmals bei Hyundai gibt es Matrix LED-Scheinwerfer und natürlich auch alle anderen schon gewohnten Goodies wie klimatisierte Sitze oder ein umfangreiches Assistenzsysteme-Paket.

Schon zum Start kann man den IONIQ 6 in drei Ausstattungslinien, mit zwei Batteriegrößen, in drei Leistungsstufen und mit Heck- oder Allradantrieb bestellen.

Das Basismodell “Base Line” mit 53 kWh-Batterie verfügt über eine Leistung von 151 PS (111 kW) und ist ab 51.490,- Euro bestellbar. In Kombination mit der 77,4 kWh-Batterie hat man eine Leistung von 229 PS (168 kW) und einen Startpreis von 55.490,- Euro.

In der “Plus Line”-Ausstattung kann man seinen IONIQ 6 zudem auf Wunsch mit der großen Batterie und Allradantrieb wählen. Die Leistung liegt hier bei 325 PS (239 kW), der Preis bei 62.490,- Euro. Teuerstes Modell ist der Allradler mit großer Batterie und “Top Line”-Ausstattung um 67.490,- Euro.

Die Reichweite mit kleiner Batterie liegt bei 429 Kilometern, mit der großen Batterie kommt man je nach Version auf 519 bis 614 Kilometer Reichweite.

Das Topmodell sprintet in 5,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h, das Basismodell braucht für die gleiche Aufgabe 8,8 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei allen Modellen auf 185 km/h elektronisch limitiert. Bestellungen sind ab sofort möglich, die Auslieferung soll jedoch erst im März 2023 starten.