Hyundai IONIQ Elektro ist Wertmeister 2017

Die Fachzeitschrift Auto Bild kürt den Hyundai IONIQ Elektro zum "Wertmeister 2017" in der Klasse Elektrofahrzeuge.

Bereits zum 14. Mal wurden die Fahrzeuge mit dem besten Restwert von Auto Bild und dem unabhängigen Marktbeobachter Eurotax Schwacke ausgezeichnet. Der Hyundai Elektro gewinnt in der Klasse der Elektrofahrzeuge vor dem Letztjahressieger BMW i3 und dem VW e-Golf. Basis ist der prognostizierte Restwert nach vier Jahren und einer jährlichen Kilometerlaufleistung von 10.000 Kilometern.

Der Hyundai IONIQ Elektro siegt nicht nur durch den höchsten Restwert in seiner Klasse (60,65 %), sondern zählt wie der IONIQ Hybrid zu den wertstabilsten Fahrzeugen in Deutschland. "Wir sind stolz darauf, dass der IONIQ Elektro "Wertmeister 2017" geworden ist. Dies beweist, dass wir mit dem IONIQ genau das richtige Fahrzeug zur richtigen Zeit auf den Markt gebracht haben. Er offeriert beste Garantieleistungen, eine tolle Reichweite und die neuesten Sicherheits- und Konnektivitäts-Features zu einem wettbewerbsfähigen Preis", sagt Thomas A. Schmid, COO HME.

Ebenfalls sehr kundenfreundlich beim Hyundai IONIQ ist die umfangreiche 5-Jahres-Garantie ohne Kilometerbegrenzung, die für Fahrzeuge gilt, die bei einem Vertragshändler erworben wurden. Auf die Hochvolt-Batterie gewährt Hyundai sogar 8 Jahre Garantie oder 200.000 Kilometer (je nachdem, was zuerst eintritt).

Der Hyundai IONIQ ist das weltweit erste Serienmodell, das drei elektrifizierte Antriebe in einem Modell anbietet. Nach dem Launch des IONIQ Hybrid und Elektro folgt nun im Sommer 2017 der IONIQ Plug-In.

Kommentare