Concept: Hyundai IONIQ, der selbst fährt

Concept Car auf der Auto Show in Los Angeles

Hyundai hat auf der Auto Show in Los Angeles den neuen IONIQ Elektro als autonom fahrendes Modell präsentiert, jede Menge Elektronik soll dabei für ein sicheres Fahren sorgen. Der autonom fahrende IONIQ ist rundum mit verschiedenen Sensoren ausgerüstet, die den Wagen durch den Verkehr leiten.

Für ein Höchstmaß an Sicherheit kombiniert Hyundai dabei verschiedene Systeme wie GPS und Radar. Das System soll auch Kinder oder Hunde erkennen, die auf die Straße laufen könnten. Bis zur Serienreife wird es aber dennoch etwas dauern, vor allem da die verwendeten Systeme derzeit alle noch recht teuer sind.

Kommentare