Hyundai Veloster N bekommt DCT-Getriebe

Der Hyundai Veloster N bekommt für das neue Modelljahr ein 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe spendiert.

Die zweite Generation des Hyundai Veloster gibt es leider nicht mehr bei uns, dabei ist das kompakte Coupé so interessant wie nie zuvor.

Optisch besticht der Veloster mit einer deutlich schärferen Linienführung, und auch bei der Ausstattung kann er mit noch mehr Sportlichkeit aufwarten, vor allem wenn man die N-Version wählt.

Diese ist im neuen Modelljahr auch mit einem neuen 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe erhältlich. Die Gänge sollen sehr schnell gewechselt werden, und so soll das Coupé noch mehr Fahrspaß liefern.

Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen nur 5,6 Sekunden. Auch auf den Verbrauch soll sich das Getriebe positiv auswirken, Details hat man aber nicht genannt.

Leider wird auch diese Version des Veloster nicht zu uns kommen, was sehr schade ist. Immerhin ist das Segment der kleinen Coupés bei uns kaum noch besetzt.