Neues Kraftpaket: Hyundai i30 Fastback N

Hyundai hat jetzt den neuen i30 Fastback N und den 5-Türer in der sportlichen N-Line-Ausstattung präsentiert.

Nach dem i30 N kommt nun auch die schnittige Fließheckversion des i30 in den Genuss einer großen Portion Sportlichkeit. Optisch zeigt sich der i30 Fastback N nochmals eine Spur dynamischer als die anderen Fastback-Versionen, ist aber dennoch so dezent, dass man ihm die Kraft nicht sofort ansieht. Der i30 Fastback N wird auch in zwei Leistungsstufen erhältlich sein, der 2,0 Liter-Benziner ist mit 250 PS (184 kW) oder 275 PS (202 kW) zu haben. Genaue Fahrleistungen hat Hyundai noch nicht verraten.

Für jene, die nicht so viele PS brauchen, aber auf eine sportliche Optik Wert legen, gibt es künftig den i30 N-Line, der mit sportlichen Akzenten punkten kann, die an die N-Version erinnern sollen. Auch im Innenraum gibt es gemütliche Sportsitze und einen Schuss mehr Sportlichkeit. Ihre Österreich-Premiere feiern beide Modelle auf der Vienna Auto Show im Jänner 2019.

Kommentare