Verkaufsstart für neuen Hyundai i30 Fastback N

Ab sofort kann der neue Hyundai i30 Fastback N bestellt werden. Die ersten Exemplare werden im März 2019 ausgeliefert.

Nach dem i30 5-Türer ist nun auch der i30 Fastback in der sportlichen N-Version erhältlich. Das dynamische Design steht dem 445 cm langen Fastback dabei besonders gut. Auch der Fastback wird in zwei verschiedenen Versionen angeboten. Der 2,0 T-GDI ist in der Basisversion 250 PS (184 kW) und in der Performance-Variante 275 PS (202 kW) stark. Der Schwächere sprintet in 6,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h, der Stärkere in 6,1 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei beiden Versionen 250 km/h.

Geschaltet wird ausschließlich über ein manuelles 6-Gang-Getriebe, das auf den sportlichen Charakter der Fahrzeuge hin abgestimmt ist. Auch innen zeigt sich der i30 Fastback N sehr sportlich und verfügt über Sportsitze, das N Sportlenkrad und den N Lederschaltknauf mit Chrom-Umrandung.

Preislich startet der Hyundai i30 Fastback N bei 37.490 Euro, wer die Performance-Version möchte, sollte mit mindestens 41.490 Euro rechnen.

Kommentare