Hyundai i30 N Facelift

Hyundai hat jetzt auch die Topversion des i30, den i30 N, frisch geliftet und technisch überarbeitet vorgestellt.

Der Hyundai i30 N zählt zu den sportlichsten Fahrzeugen seiner Klasse, im neuen Modelljahr wird er jetzt noch interessanter als bisher.

Optisch zeigt er das neue Familiengesicht der i30-Baureihe, jedoch mit dem typischen Schuss an Sportlichkeit versehen, den man von den N-Modellen gewohnt ist.

Die neuen LED-Scheinwerfer stehen dem i30 besonders gut, sie verleihen ihm in Kombination mit der dynamisch geformten Frontschürze einen noch bulligeren Look.

Auch der Innenraum zeigt sich gewohnt sportlich, und auf Wunsch gibt es auch optional N Performance Sitze, die 2,2 Kilogramm leichter als die Seriensitze sind.

Bei der Leistung hat man auch nochmals nachgeschärft, statt 275 PS leistet der 2,0 Liter-Turbomotor nun 280 PS (206 kW). Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen nur 5,9 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h.

Erstmals hat man zudem die Wahl zwischen einem manuellen 6-Gang-Getriebe oder einem neuen “N 8DCT”-Doppelkupplungsgetriebe. Der Marktstart ist für das 1. Quartal 2021 geplant.