2. Autofrühling im ÖAMTC-Zentrum Wachauring/Melk

Neue Pkw-Modelle Probe fahren und Gebrauchtwagen schauen

Die neuesten Modelle von 24 Pkw-Marken und eine große Auswahl an Gebrauchtwagen bietet der 2. Autofrühling im ÖAMTC-Fahrtechnikzentrum Wachauring/Melk am 27. und 28. März 2010. Jeweils von 9 bis 18 Uhr können Interessierte alles über die Neuerscheinungen im Kfz-Bereich erfahren und erleben. Kfz-Anbieter aus der Umgebung stellen die neuesten Modelle vor. In einem eigenen Areal können 125 Gebrauchtwagen besichtigt werden. Die ausgestellten Neuwagen können unter Anleitung von ÖAMTC-Instruktoren bei Fahrten auf verschiedenen Kursen des Fahrtechnik- und Motorsportzentrums ausprobiert werden. Voraussetzung ist ein gültiger Führerschein. Der Eintritt ist frei.

Beim 2. Autofrühling stehen drei unterschiedliche Stationen für das praktische Fahrerlebnis zur Verfügung. Auf einem speziellen Handlingkurs auf der Rennstrecke des Wachaurings wird das schnellere Fahren über Land simuliert, auf einer zweiten, engeren Strecke wird das Fahren im Stadtgebiet bei geringerer Geschwindigkeit nachgestellt. Fahrspaß abseits von asphaltierten Pisten gibt's auf einem eigenen Off-Road-Parcours. Dort kann man aktuelle SUV und Geländewagen Probe fahren.

Informationen gibt es nicht nur über die Fahrzeuge, sondern auch über Reifen und Zubehör sowie Leasingmöglichkeiten. Auch für Speis und Trank ist gesorgt.

Nähere Infos sowie einen Anfahrtsplan zum ÖAMTC-Fahrtechnikzentrum Wachauring/Melk gibt es online unter www.oeamtc.at/wachauring .

Kommentare