Formel 1 in Spielberg: Großer Preis von Österreich 2017

Ein Wochenende voller Highlights für Motorsportfreunde

Änderungen des sportlichen und technischen Reglements sollen in der Königsklasse des Motorsports 2017 wieder für spannende Rennen sorgen. Hinter Mercedes haben sich die Verfolger in den Startlöchern positioniert und können es kaum erwarten, erneut die Herausforderung anzunehmen. Mit jungen Ausnahme-Athleten wie Max Verstappen und siegeshungrigen Routiniers wie Daniel Ricciardo von Red Bull Racing stehen die Vorzeichen für eine aufregende Saison 2017 recht gut.

Österreichische Racing-Fans freuen sich schon jetzt besonders auf das Heimrennen der Formel 1 am Wochenende 7. bis 9. Juli 2017 am Red Bull Ring. Rund um das neunte Saisonrennen wird es in Spielberg wieder ein tolles Rahmenprogramm geben. Zum Auftakt der Hitradio Ö3 Konzerte steht am Freitag - dem "Österreicher Tag" - das "Who is Who" der heimischen Musikszene auf der Bühne. Die Partystimmung am Open-Air-Gelände vor den Toren des Red Bull Ring geht am Samstagabend (8. Juli) mit zahlreichen internationalen Top-Acts weiter.

Den unüberhörbaren Startschuss für das F1-Line-Up 2017 geben allen voran "Seiler und Speer". Nach ihrer Herbst-Winter-Tour durch Deutschland und Österreich mit ausverkauften Konzerten werden "Seiler und Speer" das Publikum am Freitag auf ein einmaliges Motorsport-Wochenende einstimmen. Die bereits veröffentlichte neue Single "I kenn di vo wo" verspricht der nächste Kracher zu werden. Als Erster am Freitag kurbelt der Singer-Songwriter "Lemo", der Wiener mit Grazer Wurzeln, die Stimmung im steirischen Murtal an. Mit Hymnen wie "Live is Life", "Flyin’ High" oder "Gimme Love" einerseits und mit Ohrwürmern wie "Banküberfall", "Märchenprinz" oder "An der Copacabana" werden die Kult-Truppen "Opus" und "EAV" das Publikum am Red Bull Ring begeistern. Perfekt passen da natürlich auch Hits wie "Faster and Faster" (Opus) oder "300 PS" (EAV). Welche internationalen Bands den Spielberg tags darauf ordentlich rocken, wird noch bekannt gegeben. Der Eintritt in das Konzert-Areal ist für Besucher mit jeweils gültigen Formel-1-Tickets kostenlos!

Neben Konzerten am Freitag- und Samstagabend wird es am Formel 1-Wochenende auch wieder Autogrammstunden mit den Fahrern und Teamchefs, die Legends Parade, einen Public Pitlane Walk sowie Air- und Stuntshows geben. Kinder bis 14 Jahre können in Begleitung eines Erwachsenen mit gültiger Eintrittskarte kostenlos an die Rennstrecke kommen. Ein Überblick über sämtliche Ticket-Kategorien gibt es unter www.projekt-spielberg.com/f1tickets , alle Infos zum "Formula 1 Großer Preis von Österreich 2017" unter www.projekt-spielberg.com .

Kommentare