Genfer Autosalon 2009

Von automobilen Neuheiten bis zu sauberer Mobilität

250 Fotos vom Genfer Autosalon 2009 ...

Alle großen Fahrzeughersteller aus Amerika, Europa und Asien sind beim Internationalen Automobilsalon Genf vom 5. bis 15. März 2009 vertreten - und dies trotz der schwierigen Phase, in der die gesamte Branche derzeit steckt. Dabei herrscht erneut Premierenfieber in Genf: 85 Welt- und Europa-Premieren sind alleine im Bereich der Personenwagen angesagt.

Es geht den Autofirmen aber nicht nur darum, ihre aktuellen Neuheiten zu präsentieren. Der Fokus liegt auch auf der Darstellung der unterschiedlichen technologischen Lösungen, vor allem, was unsere Mobilität von morgen betrifft. Neu ist der " grüne Pavillon ", in dem etwa zehn Aussteller - darunter sind u.a. die Firmen MCE-5 Development, Tesla Motors, Sportec und Comarth zu finden - die saubere und umweltfreundliche Zukunft des Automobils präsentieren.

Der Genfer Autosalon gehört zu den 5 wichtigsten Automessen weltweit und ist die einzige in Europa, die alljährlich im Frühling stattfindet. Generaldirektor Rolf Studer kennt sein Ziel: "Es ist uns wichtig, den Fahrzeugherstellern eine qualitativ attraktive Plattform zu bieten, die ihnen eine effiziente und weltweite Kommunikation garantiert. Immerhin heissen wir jährlich rund 10.000 Medienvertreter und weit über 700.000 Besucher vor Ort willkommen."

Der Autosalon 2009 lässt mit einem neuen Rennsportbereich auch die Herzen der Motorsportfans höher schlagen. Die 5.000 m² der Halle 71 wurden in ein regelrechtes Motorsport-Camp umgewandelt: eine Indoor-Elektro-Kartbahn, mehrere Rennsimulatoren, Spielkonsolen sowie ein offizielles Rennteam und die Anwesenheit internationaler Rennfahrer dürfte bei Gross und Klein für Staunen sorgen! Berufsrennfahrer fahren während der ganzen Salon-Dauer auf der Kartbahn Referenzzeiten und die Besucher haben die Möglichkeit, sich an diesen zu messen. Sind die Profis zu schlagen?

Das neue Team GPC Motorsport aus dem angrenzenden Frankreich organisiert vor Ort Wettbewerbe, bei denen es Mitfahrgelegenheit auf einer Rennstrecke und VIP-Tage an den Rallye-Meisterschaften in Frankreich zu gewinnen gibt!
 
Filmvorführungen und eine Fotoausstellung mit Aufnahmen verschiedener Disziplinen sorgen in der Halle 71 ebenso für Rennsportambiente wie die Videospiele und der F1-Simulator . Es können sogar Ersatzteile aus der Formel 1 erworben werden.
 
Eine Startaufstellung historischer Rennboliden erwartet die Besucher bei der Formel-1-Ausstellung in der Halle 1 mit über 15 ehemaligen Grand-Prix-Rennwagen - eine Hommage an die Geschichte der letzten zwanzig Jahre der Königsdisziplin des Rennsports.

Folgende Neuheiten und Modelle sind u.a. am diesjährigen Genfer Autosalon zu sehen:

     Abarth Grande Punto Supersport
     Alfa MiTo GTA Concept
     Aston Martin V12 Vantage
     Audi TT RS
     Bentley Continental Supersports
     BMW Concept 5 Series Gran Tourismo
     BMW X6 Tuning von Lumma Design
     Cadillac SRX, CTS-V, CTS SW und Escalade Hybrid
     Chevrolet Spark
     Citroen Studie DS Inside
     Dacia Duster Concept
     Fiat 500C
     Ford Focus RS
     Ford Ranger
     Ford Iosis Max Studie
     Gumpert apollo speed
     Honda Insight Hybrid
     Hyundai HED-6 ix-onic Concept
     Infiniti G37 Cabrio
     Neue Jaguar Modelle
     KIA MPV Studie
     KIA No 3
     Lamborghini Murcielago LP 670-4 SuperVeloce
     Lancia Delta Executive
     Lexus RX 450h
     Maserati GranTurismo S Automatic
     Maybach Zeppelin
     Mazda3 und Mazda3 MPS
     Mercedes E-Klasse Coupé
     Mercedes SLK 2LOOK Edition
     MINI John Cooper Works Cabrio
     Europaversion des Mitsubishi i-MiEV
     Mitsubishi i MiEV Sport Air Concept
     Nissan Crossover-Studie QAZANA
     Nissan 370Z, Cube und NV200
     Opel Ampera
     Opel Insignia und EcoFlex-Modelle
     Peugeot Modelle und Premieren
     Porsche 911 GT3
     Porsche Cayenne Diesel
     Range Rover Sport TDV8 Limited Edition
     Renault Modelle
     Rinspeed iChange
     Rolls-Royce Studie 200EX
     SEAT Exeo ST
     SEAT Leon und Altea 2009
     Skoda Fabia Scout
     Skoda Yeti
     smart fortwo edition limited three
     smart fortwo BRABUS electric drive
     Tata Nano
     Toyota Premieren
     VW Polo - Neues Modell
     VW Polo BlueMotion Studie
     Wiesmann Roadster MF4