Gumball 3000 : Fotos vom Zwischenstopp in Wien

Straßenrennen in drei Etappen rund um den Globus

Fotos vom Zwischenstopp in Wien ...

Schnelle Autos, stinkreiche Fahrer und jede Menge Strafzettel - das ist Gumball 3000. Das Luxus-Straßenrennen findet heuer in drei Etappen rund um den Globus statt. Von London ausgehend, fahren die rund 120 Teilnehmer in der ersten Etappe über Salzburg, Wien und Budapest bis nach Belgrad. Dort werden die Fahrzeuge nach Asien eingeschifft, wo zwischen Bangkok und Phuket die zweite Etappe stattfindet. Der dritte und letzte Teil führt dann in den USA von Salt Lake City nach Los Angeles. Ziel ist die Villa von Playboy-Besitzer Hugh Hefner, der übrigens auch selbst mitfährt.

Weitere Stars im Teilnehmerfeld : die Sängerin Pink, Johnny Noxville (Jackass) und Pamela Anderson.

In Wien legten die Teilnehmer am Montag vormittag im Kursalon Hübner einen Boxenstopp ein. Aufgrund zahlreicher Polizeikontrollen - vor allem in Oberösterreich - war das Teilnehmerfeld ziemlich zersplittet, sodass die letzten Fahrzeuge erst gegen 14.00 Uhr in Wien ankamen. Zu diesem Zeitpunkt war der Großteil der Fahrer schon lange wieder Richtung Budapest unterwegs.

Fotos vom Zwischenstopp in Wien finden Sie hier ...

Kommentare