Luxusshowbader(Bildquelle: luxusautoshow.hu)

Luxusauto Show in Budapest

Top-Event für alle Fans exklusiver Autos

Von 27. April bis 1. Mai 2006 findet in Budapest die erste Luxusauto Show für alle Freunde und Fans schneller und exklusiver Autos statt. Veranstalter ist der bekannte Autosammler Al Roudhan Bader der selbst über einen beeindruckenden "Rennstall" verfügt, darunter ein Aston Martin V8 Vantage, Ferrari Enzo, Lamborghini Murcielago, Pagani Zonda uva. Einen großen Anteil an der Organisation der Show hat auch Heribert Kasper, Gründer und Ehrenpräsident der Scuderia Ferrari Austria, der mit

Aus Österreich beteiligen sich zahlreiche Firmen an der Show. Neben Mitorganisator Heribert Kasper, Gründer und Ehrenpräsident der Scuderia Ferrari Austria , sind auch die Morgan -Importeure Marlies Koessler-Hammerschmied und Ing. Mag. Jörg Koessler mit ihren Fahrzeugen in Budapest vertreten, ebenso wie Manfred Meyer als Importeur der Wiesmann -Sportautos und Richard Karner als Importeur für Aston Martin . Zahlreiche Hersteller sind aber auch selbst bei der Luxusauto Show vertreten, wie z.B. die Marken Edonis, Gumper, Koenigsegg, Pagani, Saleen oder TVR.

Also ein Pflichttermin für alle Fans und eine einmalige Gelegenheit, so viele Luxusautos erstmals hautnah ansehen zu können.

350 Fotos von dieser Veranstaltungen sehen Sie hier ...

Öffnungszeiten:
27.4.  09.00 bis 20.00 Uhr (VIP Tag)
28.4.  09.00 bis 20.00 Uhr
29.4.  09.00 bis 20.00 Uhr
30.4.  09.00 bis 20.00 Uhr
1.5.    09.00 bis 18.00 Uhr

Karten:
8 Euro
Studenten 6 Euro
Familien (2 Erwachsene + 2 Kinder) 22 Euro
VIP Day Ticket 60 Euro

Ort der Veranstaltung: Messegelände Budapest

Weitere Infos: www.luxusautoshow.hu

Kommentare