Oldtimer-Rallye " Salz , Öl & Wasser " in Bad Gastein

Schneefälle machten die diesjährige Veranstaltung zu einer besonderen Herausforderung

Rund 80 Oldtimer waren bei der diesjährigen Rallye "Salz, Öl & Wasser" (19. bis 20. Oktober) am Start. Die Rallye führte vom Salzburger Messegelände nach Bad Gastein und wieder zurück. Das First-Class Hotel "Europäischer Hof" im noblen Kurort Bad Gastein bildete dabei erneut den würdigen Rahmen für die Zwischen-Etappe.

Am Freitag, 19. Oktober 2007 fand erstmals die " Badberg-Wertung ", ausgehend vom Hotel "Europäischer Hof" zum Wahrzeichen Bad Gasteins, dem Wasserfall, statt. Im Minutentakt, trafen die edlen Karossen am Kongressplatz in Bad Gastein ein. Beim anschließenden exklusiven Empfang mit Dinner wurden das Who-is-Who des Oldtimersports und prominente Politiker begrüßt. Am darauf folgenden Samstagvormittag sprangen die Motoren für die 2. Wertungsstrecke an, die alle Teilnehmer trotz schwieriger und harter Wetterbedingungen zurück nach Salzburg führte.

Bei der Rallye "Salz, Öl & Wasser" handelt es sich um ein " Gleichmäßigkeits-Zeitfahren " in den beiden Kategorien Rallye und Sport . Sieger waren dabei diejenige "Veteranen", welche dem zuvor sportlich ausgelegten Schnitt am nächsten kamen. Im Vordergrund standen Orientierung sowie Navigation und nicht die Schnelligkeit.

Die Rallye "Salz, Öl & Wasser" wurde vom Salzburger Rallye Club im Rahmen der Classic Expo Salzburg im Messezentrum Salzburg organisiert.

Quelle: Europäischer Hof, gasteinertal.com

65 Fotos der Oldtimer-Rallye finden Sie hier ...