Volles Motorsport-Programm: Die Event-Highlights 2017 am Red Bull Ring

Hochkarätige internationale Rennserien im Herzen der Steiermark

Das Jahr 2017 verspricht am Red Bull Ring wieder eine großartige Saison zu werden. Die Formel 1 und die MotoGP fühlen sich im Murtal ebenso wohl, wie die DTM, die FIA Truck Racing EM oder das ADAC GT Masters. European Le Mans Series und Histo Cup vervollständigen den Rennkalender. Und das Spielberg Musikfestival wird wieder Freunde der modernen Volksmusik an den Red Bull Ring locken.

Den Auftakt im Veranstaltungsreigen macht am 1. und 2. April 2017 traditionell der Josefimarkt. Wenige Wochen später geht es mit historischem Motorsport-Feeling los. Die Piloten des Histo Cup lassen von 21. bis 23. April Renn-Flair vergangener Tage am Spielberg hochleben. Für ihr Saisonfinale kehrt die Serie von 1. bis 3. September dann nochmals an den Red Bull Ring zurück.

Als "Frühjahrs-Kracher" übernimmt die Truck Race Trophy mit wuchtiger Motoren-Power den Auftakt der internationalen Rennserien. Bereits zum fünften Mal heißt der Red Bull Ring die FIA European Truck Racing Championship willkommen und lässt die PS-Giganten von 12. bis 14. Mai 2017 über die Piste donnern. Die Truck Race Trophy wird wieder ein Festival für alle Trucker, mit Trucker Camp, Fanzelt und Korsos.

Der Juni im Rennkalender des Red Bull Ring gehört ganz der Liga der Supersportwagen. Von 9. bis 11.6. begeistert das ADAC GT Masters bei einem seiner Auslands-Aufenthalte die Fans mit Traumautos der Marken Audi, Bentley, BMW, Chevrolet, Lamborghini, Mercedes und Porsche. Die Zuschauer können sich über zahlreiche österreichische Piloten im Fahrerfeld freuen und sie bei zwei Heimrennen kräftig anfeuern. Das offene Fahrerlager und Autogrammstunden mit den Stars komplettieren das Rennsport-Erlebnis.

Am Höhepunkt des PS-Sommers startet der Juli am Spielberg mit der Königsklasse des Motorsports. Von 7. bis 9. Juli 2017 wird beim "Formula 1 Großer Preis von Österreich 2017" das neunte Saisonrennen ausgetragen. Die vierte Auflage am Red Bull Ring wird erneut ein "Motorsportfestival zum Anfassen". Das umfangreiche Rahmenprogramm bietet Autogrammstunden - die Fans kommen den Stars und Teamchefs ganz nah -, die Legends Parade mit vielen internationalen Motorsport-Idolen, Open-Air-Konzerte, Stuntshows, Airshows, Unterhaltung im F1 Village und nicht zuletzt einen Public Pit Lane Walk, vorbei an den Heiligtümern der Rennställe. Das Formel-1-Wochenede punktet zudem mit attraktiven Ticketkategorien. Kinder bis 14 Jahre kommen in Begleitung eines erwachsenen Ticket-Besitzers kostenlos an die Rennstrecke. Mit diesem Angebot sowie mit der "Family Area" - einem separaten Bereich für Eltern und Kinder - zeichnet sich der Österreich-GP als familienfreundliches Event aus. Das "3 Corner Ticket" ermöglicht an verschiedenen Tagen den Blick auf das Renngeschehen von drei verschiedenen Tribünen. Wer sich unter www.projektspielberg.com/f1tickets bis 31. Dezember 2016 seine Eintrittskarte für die Königsklasse sichert, kassiert einen Frühbucherbonus von minus 20 Prozent auf alle Kategorien (außer VIP-Tickets)!

Le Mans Prototypen, Langstreckensport vom Feinsten und eines der weltweit größten Fahrerfelder treten von 21. bis 23. Juli 2017 bei der ELMS am Spielberg in rasante Aktion. Die "Vier Stunden vom Red Bull Ring" versprechen taktischen Rennsport pur mit drei Klassen, die gleichzeitig um die Plätze am Podium kämpfen.

Ausgelassen wurde im August 2016 die Rückkehr der Motorrad-WM nach Österreich gefeiert. Die Fans zelebrierten rund um den Red Bull Ring mehrere Tage puren Motorsport-Enthusiasmus und sorgten für ein unvergleichliches PS-Freudenfest. Keine Frage, die MotoGP-Zweirad-Helden liefern wirklich alle Zutaten für ein vollendetes Rennsport-Erlebnis. In exakt acht Monaten ist es wieder soweit: Von 11. bis 13. August 2017 stellen Superstars wie der amtierende Weltmeister Marc Marquez, All-Time-Hero Valentino Rossi, Spielberg-Sieger Andrea Iannone oder Dani Pedrosa die Steiermark wieder auf den Kopf. Die Tickets sind heiß begehrt.

Nach so viel aufregender Rennaction rund um den "Stier vom Spielberg" ist es am Red Bull Ring Zeit, den Sommer noch einmal richtig zu genießen und bei exzellenter Musik abzuschalten, abzutanzen, mitzusingen oder sich einfach der Stimmung hinzugeben. Das Spielberg Musikfestival holt von 23. bis 27. August 2017 wieder Ausnahme-Künstler ins Murtal, die sich voll und ganz der modernen Volksmusik verschrieben haben, und Einflüsse aus anderen Genres gekonnt durchklingen lassen. Am Höhepunkt der Festivalwoche, Samstag, 26. August, steigt wieder das große Open Air Konzert am Red Bull Ring.

Eine ganz neue Rolle nimmt das Deutsche Tourenwagen Masters 2017 am Red Bull Ring ein. Die populärste internationale Tourenwagenserie ist der steirischen Rennstrecke von Beginn an treu und hat, vom Auftakt bis zu Rennen in der Mitte der Saison, die österreichischen Fans schon zu fast jeder Jahreszeit fasziniert. Erstmals gibt die DTM beim siebenten Mal in Folge von 22. bis 24. September zum krönenden motorsportlichen Abschluss am Spielberg Gas. Den Zuschauern werden viele potenzielle Siegesanwärter, harte Duelle, zackige Überholmanöver sowie zwei Rennen an einem Wochenende geboten.

Weitere Infos zu allen Rennserien der Saison 2017 am Red Bull Ring, zum Spielberg Musikfestival und Tickets für alle Events gibt es unter www.projekt-spielberg.com .

Kommentare