Versteigerung : Bundesheer-Fahrzeuge und -Geräte

4. April 2008 - Heereslogistikzentrum Wels

Am Freitag, 4. April 2008, 10 Uhr , ist wieder Großkampftag beim Bundesheer - laden doch Dorotheum und Heereslogistik-zentrum Wels zur großen Versteigerung von Heeresfahrzeugen und Heeresgerät .

Über 40 Heeresfahrzeuge und 200 technische Objekte warten auf das "Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten" des Auktionsleiters.

Versteigert werden u. a. Puch G, Pinzgauer (in Wintertarnung), VW Golf, VW Polo, VW Doppelkabiner, VW Busse, VW Kasten- und Pritschenwagen, Audi A4, LKW Steyr 680 und Steyr 12M18, Kradmotorräder KTM 250 und Kradmopeds Puch Ranger TT - nicht nur gut gewartet, sondern natürlich auch gut getarnt. Nicht alltäglich im Auktionsangebot und deshalb von besonderem Interesse sind drei Steyr-Traktoren, zwei Bagger JCB und ein Bagger Poclain.

Auch die 200 Positionen Heeresgerät können sich sehen lassen: Seitenschneepflug, Werkzeug, Tarnnetze, Tarnbekleidung, Feldmesser, Zubehör und Ersatzteile, Reifen, Motormäher, Kompressoren, Motortester, eine Drehbank und vieles andere mehr - ein bunter Mix für die zahlreich erwarteten Bieter aus dem In- und Ausland.

Auktion und Besichtigung finden direkt beim Heereslogistikzentrum in Wels statt.

Quelle: Dorotheum / lifepr