Vienna Motorsport Show im Auhof Center

18. - 20. Februar 2016. Der Eintritt ist frei.

Das Auhof Center im 14. Wiener Gemeindebezirk ist von 18. bis 20. Februar 2016 Schauplatz der Vienna Motorsport Show. Tolle Rennautos und interessante Gäste von Alexander Wurz bis Christian Klien warten bei freiem Eintritt auf die Besucher.

Zahlreiche Betrachtungsobjekte kann Roland R. Firtinger schon vermelden genauso wie etliche  bekannte Sportler aus der heimischen PS-Szene, die sich für die Podiumsgespräche, welche am Freitag, 19., und Samstag, 20. Februar, vor Publikum geführt werden, zur Verfügung stellen. Natürlich stehen auch Autogrammstunden auf dem umfangreichen Programm.

Bislang stehen ein Lotus F1, ein Indy Car, eine Corvette GT3, ein Ferrari 458 Challenge, ein Ferrari F12, ein Porsche 908 "Steve McQueen", ein Formel 3 Dallara aus dem Rennstall von Franz Wöss sowie ein BMW 320 Gr. 5 von Histo Cup-Pilot Erwin Warislowich auf der Ausstellungsliste. Aber diese Liste kann noch wachsen.

Auf dem Gäste-Sektor haben August Deutsch (Fahrer und Besitzer des "Steve McQueen"-Porsche 908), Chris Höher (aktueller Champion der F3-Meisterschaft-Österreich), Ex-Formel-1-Pilot Christian Klien, Langstrecken-Pilot Dominic Kraihamer, Luca Rettenbacher (Porsche Super Cup & BMW Challenge), Michael Steffny (Mastermind des Histo Cups), Franz Wöss (Mastermind der Formel 3), Alexander Wurz (Formel 1, 2-facher Le Mans-Sieger, WEC-Toyota-Pilot etc.) sowie dessen Vater Franz Wurz (3-facher Rallyecross Europameister) ihr Kommen zugesagt. Auch bei dieser Liste ist freilich der Plafond noch lange nicht erreicht. Neben Podiumsgesprächen vor Publikum am Freitag, 19., und Samstag, 20. Februar, werden die Motorsport-Stars natürlich auch für Autogramme zur Verfügung stehen.

Weitere Infos unter www.auhofcenter.at

Kommentare