Fahrtraining safebike(Bildquelle: Driving Camp Pachfurth)

Kostenloses Motorrad-Fahrtraining am 17. Juni

Sicher unterwegs am Bike mit der Aktion "SAFEBIKE"

Weitere Infos finden Sie hier auf der Website des Driving Camp Pachfurth ...

Lenker von einspurigen motorisierten Fahrzeugen können ein letztes Mal vor Saisonbeginn ihr Fahrvermögen im Driving Camp Pachfurth verbessern: Am 17. Juni 2006 veranstaltet die Stadt Wien MA 46, die seit 1999 kostenlose Fahrtrainings anbietet, das Aktionsprogramm "SAFEBIKE". Veranstaltungsort ist dieses Jahr erstmalig das Driving Camp Pachfurth. Interessierte können ihre Fahrkenntnisse auf dem eigenen Motorrad oder Moped testen. Für Probefahrten stehen auch fünf Suzuki Motorräder zur Verfügung. Online-Anmeldungen für den Termin am 17. Juni von 9.00 bis 16.15 Uhr sind unter http://www.wien.gv.at/formulare/verkehr/safebike/ möglich.

Volles Programm sorgt für Fahrspaß und mehr Sicherheit

Startpunkt der SAFEBIKE ist der Wiener Rathausplatz, von welchem in einer geführten Tour bis zum Driving Camp Pachfurth bei Bruck an der Leitha in Niederösterreich gefahren wird. Dort wird in Gruppen bis zu 25 Personen auch gleich Gas gegeben: Die erste Übung, der Slalom, dient dem Fahrtrhythmusaufbau. Hier können die Teilnehmer intensiv mit verschiedenen Fahrlinien experimentieren. Danach geht’s weiter zur Dynamikplatte, die die Reaktionen auf Fahrwerksbewegungen optimiert. Auch Bremsübungen kommen nicht zu kurz - wichtig bei dieser Übung ist vor allem die exakte Ausführung der Bremsung. Zuletzt können die Teilnehmer ihre verbesserten Fähigkeiten auf der Kurvenstrecke einsetzen: Im Focus steht hier die harmonische Folge von Bremsphase, Schalten, Schräglage und Beschleunigungen.